Lehrgang Krisenmanagement 2021

Krisen können in jeder Lebenslage vorkommen und sind deshalb „ganz normal“. Auch wenn die Situation manchmal schwer oder sogar hoffnungslos erscheint, so kann schon ein gutes Gespräch neue Perspektiven eröffnen. In diesem Lehrgang erhalten Sie nicht nur einen guten Überblick über die verschiedenen Arten von psychosozialen Krisen, sondern auch das notwendige Rüstzeug, um sich selbst und anderen in Krisen gut beistehen zu können.

Echtes Interesse, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit zur Verschwiegenheit werden vorausgesetzt. Da der Lehrgang intensive Selbsterfahrung beinhaltet, ist es notwendig, auch die notwendige Offenheit für die Auseinandersetzung mit eigenen krisenhaften Themen mitzubringen.

Modul 1: 06.-07. März 2021, Definition psychosozialer Krisen, Krisensymptome, Krisenverlauf

Modul 2: 20.-21. März 2021, Umgang mit traumatischen Krisen

Modul 3: 10.-11. April 2021, Suizidale Krisen, Abschied, Trauer, Tot

Modul 4: 24.-25. April 2021, Krisen bei Kindern und Jugendlichen

Modul 5: 22.-23. Mai 2021, Gesprächsführung in Krisen

jeweils: 10:00 – 19:00 Uhr

Thomas Kalkus-Promitzer,
Dipl. Lebens- und Sozialberater,
Zert. Traumapädagoge und traumazentrierter Fachberater (SFU),
Zert. Krisen- und Traumaberater (SFU),
Zert. Fachtrainer nach ISO/IEC 17024,
Zert. Erwachsenenbildner (WBA)

Ich arbeite prinzipiell mit kleinen Gruppen, um einen optimalen Lernrahmen bieten und individuell auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen eingehen zu können.

Hotel Gratkorn, Brucker Straße 2-4 8101 Gratkorn, Österreich

Für Teilnehmer/innen an dieser Veranstaltung bietet das Hotel Gratkorn folgende Konditionen:
€ 41,50 mit Frühstück/Nacht – Bitte bei der Buchung angeben!

Kontakt zum Hotel Gratkorn:
Tel: 0043/3124251550
Fax: 0043/31242515599
Mail: office@hotel-gratkorn.at
Web: https://www.hotel-gratkorn.com

Am Ende des Lehrgangs findet eine mündliche und schriftliche Abschlussprüfung statt. Zur Prüfung werden ausschliesslich Teilnehmer/innen zugelassen, die die erforderliche Anwesenheit erfüllen und den Veranstaltungsbeitrag zur Gänze bezahlt haben. Der Erhalt des Zertifikates „Zertifizierte/r psychosoziale/r Krisenmanager/in“ ist an die erfolgreiche Absolvierung der Prüfung gebunden. Bei Nichtbestehen der Prüfung wird eine Teilnahmebestätigung über die absolvierten Ausbildungsinhalte ausgestellt. Ein späteres, nochmaliges Antreten zur Prüfung ist in Absprache mit der Lehrgangsleitung möglich.

Die Inhalte dieser Ausbildung entsprechen dem gesetzlichen Curriculum der Lebens- und Sozialberatungs-Verordnung gemäß § 119 Abs 5 GewO 1994 und können im Rahmen der Akademie Kalkus als Module für die weiterführende Berufsausbildung zum/zur Lebens- und Sozialberater/in (https://www.lsb-steiermark.at) anerkannt werden.

€ 1.400,- (inkl. 20% USt.)

Absolvent/inn/en von Lehrgängen der Akademie Kalkus gewähren wir einen Rabatt von € 250,-. Ratenzahlung auf Anfrage möglich. In den Lehrgangskosten sind alle Unterlagen (in Papierform und als PDF), die Prüfungs- und Zertifizierungskosten sowie Kaffee und Pausengetränke inkludiert. Bitte berücksichtigen Sie, dass Unterkunft und Verpflegung nicht in den Lehrgangskosten enthalten sind, sondern extra anfallen.

Anmeldungen können bis spätestens 26.02.2021 berücksichtigt werden. Es gilt die Reihenfolge des Eintreffens.